Institut für Therapeutisches Klettern

Aktuelle Meldungen

Kurse, Aktivitäten, Ereignisse

Trentino - Terlago - Thin Life Rotpunkt

Vom 17.04.2017

Nachdem ich Ende März mein Terlago 8a Projekt erfolgreich abschliessen konnte, nutzte ich die Gelegenheit um Anfang April die Route „Thin Life 8b/8b+“ näher anzusehen. Die Route besteht aus der Verbindung von L’altra vita 8a und Thin Ice 8c. Ein technisch sehr schwieriger Quergang verbindet die beiden Routen und die Route Thin Life steigt über die 2. Crux der Route Thin Ice aus. Nach guten Ansätzen nach dem Ausbouldern am ersten Tag konnte ich am 1. Vorstiegstag leider die guten klimatischen Verhältnisse nicht gewinnbringend nutzen. 2 Versuche endeten in der oberen Crux mit einem Sturz.
Im Versuch der Eigenanalyse machte ich mir Gedanken wie die Bewegungen zu optimieren waren. Auch am zweiten Tag nutzte ich beim Einbouldern über die Route die Bewegungen nochmals sehr intensiv aus, um diese Bewegungen sehr fein zu perfektionieren.
Am 2. Vorstiegstag kletterte ich die Thin Life im 1. Vorstiegsversuch rotpunkt. Ich konnte mein Glück nur schwierig begreifen. Die Züge in der oberen Schlüsselstelle schienen so selbstverständlich, so mühelos, ja vom Gefühl her fast schwebend. Wie in Trance kletterte ich auch den Ausstiegsboulder. Thin Life gehört sicherlich zu einer meiner besten und schwierigsten Linien die ich je geklettert bin.

terlago_thinlife_-5

Neuer Basiskurs im Oktober 2017

Vom 16.04.2017

Aufgrund der sehr hohen Nachfrage am Basiskurs in diesem Jahr haben wir uns entschieden noch einen weiteren Kurs vom 20.10.-22.10.2017 anzubieten. Wir freuen uns über Eure Anmeldung und wünschen Euch noch schöne Tage bis dahin!

basiskurs_10_2017

Outdoorkurs 2018 - Arco Gardaseeberge

Vom 14.04.2017

Der Outdoorkurs 2018 findet in Arco am Gardasee statt. Das genaue Kursdatum erfahrt Ihr im September 2017. Der Kurs wird im Juli oder August 2018 stattfinden. Zur Unterkunft werden wir eine großzügige Ferienwohnung beziehen die sehr gut ausgestattet ist und für unserern Outdoorkurs das richtige Basislager bildet!
Wir freuen uns auf Eure Anmeldung ab September!

Boulderkurs 2018 - neuer Termin

Vom 09.04.2017

Der neue Termin für den Boulderkurs 2018 ist online. Wir freuen uns schon jetzt auf gute und schöne bewegungsreiche Tage mit Euch im Bouldermekka Fontainebleau.

Terlago 8a Projekt

Vom 31.03.2017

Das Terlago 8a Projekt entstand zufällig als ich mit einem sehr guten Kletterer, den ich aus der Betreuung vom Bayerkader her kannte, im Trentino unterwegs war. Wir kamen mehr oder weniger zufällig an diese jene Wand, die mich dann für ein gutes Jahr in ihren Bann ziehen sollte, eventuell sogar noch länger...
Bene wollte die mit 8a bewertete Route "Alvario Vitali" auf Onsight probieren. Der Versuch endete am 4. Bolt. Nach 2-stündigem Auschecken wechselten wir uns ab und ich konnte mit den Hinweisen von Bene die Stelle aus dem Hängen heraus klettern. Zudem konnte ich die nächsten Meter klettern, allerdings war am letzten Bohrhaken Schluss. Auch Bene, der sich an der unteren Crux schon sichtlich verausgabt hatte, kam leider nicht über die letzte Crux zum Umlenker. So waren wir schon lange nicht mehr an einer 8a gescheitert.
Für mich bekam diese Wand von diesem Tage an einen ungeheuren Reiz. Es gibt hier sechs 8a Routen, 2 8b/8b+ Routen, eine 8c und ein sackschweres Projekt das sich im Bereich von 9a-9b bewegt. Es ist das Projekt des Hausmeisters Gianguido Dalfovo.
Ich begann dann im Mai 2016 von rechts her eine 8a nach der anderen zu klettern, in der Hoffnung, soviel Erfahrung an dieser Wand zu Sammeln um als Ergebniss die "Alvario Vitali" klettern zu können. Gesagt getan. Bereits im Juli hatte ich 3 der sechs 8a's geklettert. Das jede von Ihnen außerordentlich ist brauche ich hier nicht extra zu betonen.
Der Sommer war dann viel zu warm um ernsthafte Versuche zu machen. Ich versuchte mich trotzdem bei 38 Grad im Schatten die vierte der 8a's zu klettern, bis auf die obere Schlüsselstelle gelang mir dies sogar an diesem heißen Sommerwochenende.
Als im Herbst dann die Temperaturen kühler wurden, gelang mir dann der Durchstieg der vierten 8a - "A' latra Vita" sehr leichtgängig. Die Motivation war wieder zurück, so daß ich mit richtigem Aufwind die restlichen 8a's angehen konnte. Aber auch wir war es wie sonst oft auch - der Hammer (die Syssiphos) kam noch. Die Syssiphos, die unter den Locals als die schwierigste 8a gehandelt wird, stand auf dem Plan. Im 2. Vorstiegsversuch am 2. Tag konnte ich den Abschussgriff anspringen, allerdings mit meiner direkten Lösung leider nicht festhalten. Mit einem Tipp von einem Local konnte ich dann am nächsten Tag, relativ leicht die Route Syssiphos 8a und Syssiphos Direct 8b klettern.
Jetzt war "nur" noch die "Alvario Vitali" übrig. Vorsichtig und sehr effektiv versuchte ich die Route mir einzuprägen. Als krönender Abschluss des nächsten Tages konnte ich -meine- "Alvario Vitali" im 2. Vorstiegsversuch im letzten Tageslicht klettern. Ich freute mich riesig darüber und auch war die ganze Stimmung und Spannung während des Durchstieges etwas ganz besonders Schönes für mich.
Danke auch für die gute Unterstützung von meinem Terlagokletterkamerad Nils und von den Locals David, Massimo und Mirek.
Hier ging wieder mal ein Traum in Erfüllung, der noch lange in mir leuchten wird.

Nach Fingerverletzung erste 7c Plus

Vom 10.03.2017

Stefan hatte eine Ringbandverletzung am Finger

Hellas Hajo.

He entschuldige jetzt hat es doch länger gedauert als ich gedacht hab bis ich mich bei dir meld. Aber ich hab gestern meine Erst 7c+ gemacht und wollt einfach nochmal danke sagen für deine guten Tipps und die super Betreuung mit meinem Finger!! Es geht besser wie davor ;) Ich hoff bei dir is auch alles fit und, dass du grad in ner Tour abhängest oder schon nach am neuen Projekt Ausschau haltest!

Viele sonnige Grüße
Stefan K.

Weitere Meldungen

Archiv älterer Meldungen Nach oben zum Seitenbeginn